IT-Lösungen
für erfolgreiche Unternehmen
im Mittelstand

Die enwis)Plus Dispo Deluxe-Lösung – einfache und schnelle Disposition von Tagestouren

enwis)Plus Dispo Deluxe - der Name ist Programm

Dispo Deluxe – der Name ist Programm! Wir hatten uns überlegt, was ein gutes Dispositionsprogramm ausmacht. Wir wollten nicht entwickeln, was technisch heute möglich ist, sondern was dem Disponenten hilft, seine Arbeit einfacher zu erledigen, für mehr Transparenz sorgt und ihn schneller macht. Was ihn begeistert.

Wir stellten uns jedoch die Frage, was genau muss so ein Modul machen und welche Features muss es unterstützen, damit der Disponent am Ende wirklich begeistert ist.

Wir waren uns sicher, am besten wird die Lösung, wenn wir das Wissen und die Erfahrung von verschiedenen Disponenten aus mehreren Unternehmen in die Entwicklung so einer Lösung einfließen lassen. Damit erreichen wir eine höhere Akzeptanz und Breite in der Anwendung. Es sollte intuitiv bedienbar sein. Möglichst alle wesentlichen Informationen konzentriert auf einer Maske. Wichtig war uns auch, dass es flexibel auf die individuellen Anforderungen anpassbar ist, ohne gleich individuelle Programmierungen vornehmen zu müssen.

Mit Dispo Deluxe haben wir ein Modul entwickelt, das diese Anforderungen vereint:

  • Konzentration auf das Wesentliche
  • Einfache Handhabung
  • Hohe Flexibilität und Individualisierbarkeit
  • Schnelle Transparenz und Überblick mit Hilfe von Ampel-Funktionen und farblichen Icons
  • Zentrale Maske mit »One Click Detailinformationen«

Der Disponent - die wichtige Schnittstelle zum Kunden

Der Disponent hat es heute in der Regel mit immer größer werdenden Herausforderungen zu tun. Es wird mehr und mehr gespart und die Ressourcen werden knapper. Häufig verfügt er über zu wenig LKW und Fahrer im Verhältnis zur Anzahl der Aufträge, die er einplanen kann. Die Kunden werden anspruchsvoller, die Erwartungshaltung steigt. Jeder Wunsch soll möglichst sofort und problemlos erfüllt werden. Prozesse werden zum einen weiter standardisiert, zum anderen bedeuten dann Abweichungen vom Standard richtig Aufwand.

Die Realisierung bzw. Umplanung von Aufträgen muss immer kurzfristiger möglich sein. Wer »Just in Time« hierbei beherrscht, hat die entscheidenden Wettbewerbsvorteile.

Wir haben daher bei der Entwicklung unserer Lösung enwis)Plus Dispo Deluxe viel Wert darauf gelegt, dass der Disponent optimal agieren kann. So kann er die Aufträge z. B. per Drag & Drop schnell und einfach zwischen zwei Touren verschieben. Über einen Klick kann er dann die geänderte Tour direkt zum Fahrer auf die enwis)Plus Mobile App senden (optional). Er sieht in der Tour- und Auftragsübersicht den Status seiner Touren und wenn er will auch von jedem einzelnen Auftrag über intuitive Ampelfunktionen. Rot heißt »noch nicht begonnen«, gelb »begonnen, aber nicht abgeschlossen« und grün bedeutet »abgeschlossen«.

In dem Augenblick, in dem der Fahrer einen Auftrag in seiner mobilen Anwendung, der enwis)Plus Mobile App, abschließt, springt die Ampel des entsprechenden Auftrags im enwis)Plus Dispo Deluxe auf Grün. Das Gleiche gilt für den Tourabschluss.

Damit behält der Disponent immer den Überblick und kann, z. B. bei Rückfrage des Kunden, schnell reagieren.

Fällt mal ein Fahrzeug aus – kein Problem! Schnell kann er im täglichen Betrieb die Aufträge umplanen und die Aktualisierungen an die Fahrer senden.

Das schafft Zuverlässigkeit und sorgt für Zufriedenheit. Nicht nur beim Disponenten, sondern vor allem auch bei Ihrem Kunden.

Ein zufriedener Kunde ist in der Regel auch ein treuer Kunde. Deshalb stellt die Vereinfachung von Prozessen beim Disponenten auch einen wichtigen Aspekt für langfristige Kundenbeziehungen dar.

Konzentration auf das Wesentliche – Alles auf einen Blick

In der entsorgungstypischen Auftragsbearbeitung und Disposition haben Sie es heute in der Regel mit sehr vielen Informationen zu tun. Und es kommen immer wieder weitere hinzu. Sei es vom Gesetzgeber, sei es von Ihren Auftraggebern oder Systembetreibern oder unternehmensinterne Anforderungen, u. a. zur Vertrags- und Preisgestaltung. Wenn der Disponent nun mit allen Informationen konfrontiert wird, kann dies für seine eigentliche Arbeit kontraproduktiv sein. Viele Informationen sind wahrscheinlich für die eigentliche Disposition überhaupt nicht relevant.

Daher kann der Disponent in Dispo Deluxe die Maske so konfigurieren, dass er genau die für ihn wichtigen Informationen im Überblick hat und die unwichtigen ausblendet. Das vereinfacht und fokussiert auf das Wesentliche.

Der enwis)Plus OSM Viewer – komfortable Disposition direkt in der Karte

Damit der Disponent die Reihenfolge der Aufträge möglichst effizient planen kann, haben wir die Möglichkeit der grafischen Visualisierung von Touren in Dispo Deluxe integriert (optional). Hiermit kann sich der Disponent ein oder mehrere Touren gleichzeitig auf einer grafischen Karte übersichtlich anzeigen lassen. Selbstverständlich kann er für jede Tour eine individuelle Farbe festlegen, damit er noch schneller einen besseren Überblick bekommt.

Mit einer Lassofunktion kann er z. B. mehrere Aufträge markieren und per Drag & Drop in eine andere Tour an genau die gewünschte Position schieben. Auch kann der Disponent durch Anklicken der einzelnen Aufträge die Reihenfolge innerhalb einer Tour ganz einfach festlegen.

Wenn er es möchte, erfährt der Disponent über einen Klick, wieviel Behälter mit welchen Behältergrößen in der Tour eingeplant sind und welchem Gesamtvolumen das entspricht.

Mit dem enwis)Plus OSM Viewer macht Disposition nicht nur Spaß, Sie sparen damit auch richtig Zeit.

Ansprechpartner

Matthias Flegel
mse Halle GmbH
Franckestraße 15
06110 Halle (Saale)
Tel:  0345 131760-11 
Jochen Kranich
mse Halle GmbH
Franckestraße 15
06110 Halle (Saale)
Tel:  0345 131760-20 

Download

Hier finden Sie den Flyer enwis)Plus Dispo Deluxe zum Download (3,2 MB)

Video

Lernen Sie die mse Halle GmbH näher kennen - Ihren IT Dienstleister für die Entsorgungs- und Recyclingbranche.