IT-Lösungen
für erfolgreiche Unternehmen
im Mittelstand

Sondereigentumsverwaltung

Die Sondereigentumsverwaltung befasst sich mit der kompletten Verwaltung der Mietverhältnisse im Auftrag der WEG Eigentümer.

 

Das Modul SEV ist ein umfangreiches Werkzeug für die Anforderungen dieser komplexen Tätigkeit. Zentraler Punkt der Sondereigentumsverwaltung ist die Verknüpfung zwischen WEG und den Mieteinheiten. Diese erfolgt durch den SEV Vertrag. Dieser Vertrag schüttet turnusgemäß aus den Mieteinnahmen die Erlöse an den Eigentümer aus. Je nach Gestaltung des SEV Vertrages können Instandhaltungsrechnungen, sonstige Kosten, Verwalterhonorare sowie Einbehalte und Sockelbeträge bei der Ausschüttung an den Eigentümer berücksichtigt werden. Über den SEV Vertrag können Hausgelder an die WEG bezahlt werden. Monatliche und jährliche Abrechnungen können erstellt und vom System an den Eigentümer versendet werden.

Fakten Sondereigentumsverwaltung

  • Vollumfänglicher Zugriff auf alle Prozesse der Mietverwaltung
  • Separate Zahlungsströme im Zahlungsverkehr regeln die Bezahlung des Hausgeldes aus den Mieteinnahmen, die Ausschüttungen der Erlöse an den Eigentümer sowie die Überweisung des Verwalterhonorars an den SEV Verwalter
  • Individuelle Steuerung des Sondereigentumsvertrags:
    Im Verwalterhonorar wird definiert, ob und wie aus den Mieteinnahmen Verwalterhonorar abgezogen und an das Verwaltungsunternehmen überwiesen wird. Im Sockelbetrag (Mindest Kontostand der SEV Auftraggeberbank) kann ein Betrag hinterlegt werden, der bei Ausschüttungen auf dem Verwalterkonto stehen bleiben muss. Im Register „Berechnung“ wird der Abrechnungszyklus des Vertrages festgelegt. Durch Hakensetzung wird bestimmt, ob Hausgeld und/oder Instandhaltungs- oder sonstige Kosten berücksichtigt werden sollen.
  • SEV Monatsabrechnung per einfacher Stapelverarbeitung
  • Erstellung von monatlichen und jährlichen Abrechnungen können per Schriftgut und Versand an den SEV Eigentümer
  • Überblick über den Liquiditäts- und Saldostatus der zum SEV Vertrag gehörenden SEV Einheiten

Haben Sie Fragen?

Photo of Hotline  Zentrale Hotline Zentrale
mse Augsburg GmbH
Kurzes Geländ 12
86156 Augsburg
Tel:  0821 71004-0 

Download Factsheet

Schlagworte:

  • Hausgeld
  • Liquidität
  • Verwalterhonorar
  • SEV Monatsabrechnung
  • Erlösausschüttung
  • Verwaltungskonto
  • SEV Vertrag
  • Sockelbetrag
  • SEV Jahresabrechnung
  • Kostenberücksichtigung
  • Instandhaltungskosten
  • Zahlungsverkehr