IT-Lösungen
für erfolgreiche Unternehmen
im Mittelstand

Weitere Module

Eine Reihe weiterer Module stehen in RELion außerdem noch zur Verfügung:

  • Darlehensverwaltung
  • Einheit-Schnellerfassung
  • Verwalterhonorarberechnung
  • Word-Anbindung
  • usw.

RELion-Darlehensverwaltung

Bei kompletten Baumaßnahmen, Instandhaltungsaufwendungen oder größeren Reparaturen ist es oft erforderlich, die Finanzierung über ein Darlehen abzudecken. Damit der Ablauf dieser Finanzierung ordnungsgemäß und übersichtlich durchgeführt werden kann, stellt RELion dem Anwender die Darlehensverwaltung zur Verfügung.

Der Anwender kann die Daten für Hypotheken, Darlehen etc. erfassen und Zinsberechnung, Berechnung der Tilgung und von Annuitäten können durchgeführt werden. Planberechnungen zur Simulation stehen ebenfalls zur Verfügung. Annuitäten können verbucht werden. Desweiteren gibt es verschiedene Möglichkeiten der Buchungsmethoden. 

RELion-Einheit-Schnellerfassung

Mit der Einheit-Schnellerfassung kann der Anwender in einem "Zug" Massendaten erfassen, validieren, freigeben und übernehmen lassen. Dabei werden automatisch alle erforderlichen Datensätze in die verschiedenen Tabellen der Datenbank geschrieben. Außerdem kann der Anwender mit einer Excel-Import/Export-Funktion Daten offline und ortsunabhängig erfassen und zu einem späteren Zeitpunkt in RELion importieren.

Die Einheit-Schnellerfassung kann für Datenübernahmen aus Altsystemen und zur zügigen vereinfachten Neuanlage von Verwaltungsobjekten genutzt werden.

Das Modul verfügt außerdem über eine integrierte Dublettenprüfung zur Vermeidung von Kontaktdubletten.

Dieses Modul ist trotz seiner komplexen Verarbeitung anwenderfreundlich und kann problemlos bedient werden.

RELion-Verwalterhonorarabrechnung

Ein Verwalter hat für seine zu betreuenden Objekte Verwalterverträge abgeschlossen, welche seine Rechte und Pflichten sowie seine Vergütung regeln. Je nach Vertragsinhalt stellt der Verwalter in periodischen Abständen (z.B. monatlich) seine Verwalterhonorarabrechnung.

Die Honorarabrechnung in RELion baut auf einem Verwaltervertrag auf. Dieser Vertrag wird in einem Verwaltungsmandanten angelegt. Auf den Vertragszeilen kann über die Auswahl eines Mandanten bis zur einzelnen Einheit detailliert eingerichtet werden, auf welcher Basis das Honorar berechnet werden soll. Somit kann der Anwender verschiedenste Berechnungskriterien nutzen.

RELion-Word-Anbindung

Bei der täglichen Arbeit ist es oftmals erforderlich, den gleichen Brief an verschiedene Adressen zu schicken, sei es eine Einladung zur Eigentümerversammlung, eine Anfrage an Handwerker oder eine Mitteilung an Mieter. Damit dies schnell und einfach erledigt werden kann, verwendet man die Serienbrieffunktion einer Textverarbeitungssoftware.

Selbstverständlich stellt RELion diese Funktion zur Verfügung. Mit der Übergabe der gewünschten Daten an die Textverarbeitung "Microsoft Word" können diese Serienbriefe problemlos erstellt werden.

Dem Anwender stehen selbstdefinierte Word-Vorlagen mit RELion-Inhalten aus verschiedenen Modulen zur Verfügung.

Zusätzlich speichert RELion erzeugte Serienbriefe als Aktivitätenprotokollposten an den jeweiligen Verträgen, um auch zu einem späteren Zeitpunkt bereits erstellte Briefe einsehen zu können.

Haben Sie Fragen?

Photo of Hotline  Zentrale Hotline Zentrale
mse Augsburg GmbH
Kurzes Geländ 12
86156 Augsburg
Tel:  0821 71004-0