IT-Lösungen
für erfolgreiche Unternehmen
im Mittelstand

Ihr Nutzen: Vorteile durch das integrierte Financemodul

Vereinfachtes Bank- und Kassenmanagement
Importieren Sie Ihre Kontoauszüge; Importieren Sie auch die Avise Ihrer Kunden; automatische Vorkontierungen; Kassenbücher und Scheckeinreicher ...

Zahlungsverkehr
Zahlungsvorschlag, Dateierstellung, begleitende Dokumente, Buchen – in den gängigen DTA-Formaten, aber auch als SEPA und SEPA-Lastschrift. Neben der Erweiterung für den Auslandszahlungsverkehr ...

Verbände
Im Zusammenspiel mit den Modulen Basis und Zahlungsverkehr: Flexibles Management debitorischer/kreditorischer Verbände und Zentralregulierung ...

Postenanzeige und Druck
Optimierte Anzeige der Posten je Sachkonto, Debitor und Kreditor; zusätzliche Postenbemerkungen je Posten;Verbesserte offene-Posten-Liste ...

Bilanz und Umsatzsteuer
Kippkonten, Ausweis debitorischer Kreditoren bzw. kreditorischer Debitoren; Kontennachweis für die Zeilen Ihrer Kontenschemata, Plausibilitätsprüfung ...

Vereinfachtes Bank- und Kassenmanagement reduziert bis zu 90% der manuellen Tätigkeiten

  • Kein manuelles abtippen spart Zeit:
    Importieren Sie Ihre Kontoauszüge formatunabhängig und mandantenübergreifend

  • Schnelle Buchung von Debitorenzahlungen:
    Importieren Sie auch die Avise Ihrer Kunden

  • Zeitersparnis durch Automatisierung:
    Umfangreiche Optionen zur automatischen Vorkontierung im Bereich der offenen Posten und Sachkonten

  • Keine Papierarbeit mehr:
    Erstellen Sie Ihr Kassenbuch und Scheckeinreicher direkt im System

Zahlungsverkehr

  • Kein händisches Zusammensuchen was bezahlt werden muss:
    Zahlungsvorschläge formatübergreifend und unabhängig von der Richtung der Zahlung in einem Arbeitsschritt

  • Besseres Cash-Flow-Managament und Gewinn durch Skonto:
    Eingabe von Teilzahlungsbeträgen sowie die individuelle Anpassung von Skonto-Konditionen je Posten im Zahlungsvorschlag

  • Kein manuelles verwalten von Zahlungen bei Sonderfällen:
    Bei der Buchung kann eine Bankverbindung mitgegeben werden, die nur für diesen Beleg gelten soll

  • Optimiertes Cash-flow-Management direkt aus NAV:
    Der Gesamtzahlbetrag kann auf mehrere Auftraggeberbanken verteilt werden

  • Rechtssicherer Umgang mit Lastschriften:
    Möglichkeit zur Erstellung von SEPA-Lastschrift und den notwendigen Mandaten

Haben Sie Verbände?

  • Bessere Übersicht für eine schnellere Bearbeitung:
    Erweiterten Ausgleich für ihre Verbände:
    • Die zugehörigen offenen Posten einer zentralen Regulierungsstelle werden im Erweiterten Ausgleich zusammen angezeigt.
    • Zahlbetrag einer zentralen Regulierungsstelle einfach und übersichtlich in einem Arbeitsschritt den entsprechenden offenen Posten zuordnen.
    • Deb.-/Kred. Rechnungen
  • Automatisierung spart Zeit:
    Dateiimport des Moduls OPplus Basis zum Einlesen der Avise der Debitorenverbände

  • Zeitersparnis durch weniger Buchungen:
    Im Zahlungsvorschlag besteht die Möglichkeit debitorische und kreditorische Posten der Geschäftspartner, die gleichzeitig Kunde und Lieferant sind, zu verrechnen

  • Vereinfachter Umgang spart Zeit:
    Im Zahlungsvorschlag Verrechnung von debitorischen und kreditorischen Posten der Geschäftspartner

  • Keine manuelle Verwaltung spart Zeit:
    Verbandszahlung: Zusammenfassung mehrerer Debitoren bzw. Kreditoren zu einem Verband

Erweiterte Postenanzeige und -druck

Sie sparen Zeit die sie für andere Aufgaben verwenden können durch:

  • Optimierte Anzeige der Posten je Sachkonto, Debitor und Kreditor

  • Optimierte Anzeige der offenen Posten je Debitor/Kreditor

  • Zugrundeliegenden Verkaufs- oder Einkaufsbeleg werden direkt angezeigt – ohne Umweg über „Navigate“

  • zusätzliche Postenbemerkungen je Posten der Sachkonten, Debitoren und Kreditoren

  • Verbesserte offene-Posten-Liste

Bilanz und Umsatzsteuer

Sie sparen Zeit die sie für andere Aufgaben verwenden können:

  • Im Bereich der Bilanz
    • Aktiva bzw. Passiva Position je Zeile mit sogenannten „Kippkonten“ (Beispiel: Bankkonten)
    • korrekter Ausweis von debitorischen Kreditoren / kreditorischen Debitoren
    • Druck eines Kontennachweises für Zeilen mit Kontosummen
    • Plausibilitätsprüfung anhand des Kontenplans

  • Im Bereich der Organschaft
    • Erstellung der konsolidierten UVA mit Druck und XML-Erstellung
    • VSt abziehbar zum Belegeingangsdatum
    • Korrekte Abbildung der MwSt.-Posten zum Datum des Vorliegen der physikalischen Rechnung

Download Factsheet

Für Sie bereitgestellt: die Broschüre zu "mse Creation (ERP Basis)"
(Downloadgröße 1,94 MB):

hilft uns Ihnen ein optimales System anzubieten.